26.6.13

Kulturelle Unterschiede


In den USA macht eine Lotterie ganz selbstverständlich mit einem Spot Werbung, in dem sich einer Ihrer Gewinner ein Team von Gagschreibern leisten kann, um seinen Smalltalk aufzupeppen.
Ich fürchte, hierzulande ist die Wertschätzung von Autoren mittlerweile so gering, dass die meisten Mensschen eine deutsche Version des Spots gar nicht erst verstehen würden. Es ist ein Elend.
Aber trotzdem, ein schöner Spot. Mir hat er gefallen.

Schreibcafé/Kulturstammtisch

Am kommenden Montag, dem 1.7. 2013, findet wieder unser Friedenauer Kulturstammtisch statt. Wir treffen uns ab 19 Uhr im "Freiraum". Kulturinteressierte und kulturschaffende Menschen reden miteinander über - Überraschung! - Kultur und die Welt, wer Hunger hat, genießt Yosefs ausgezeichnete Küche und die Getränkekarte lässt auch keine Wünsche offen.

Vorher findet - am gleichen Ort - das "Schreibcafé" statt, das für die Menschen gedacht ist, die sich gezeilt über Schreiben austauschen wollen. Von 17 Uhr bis 19 Uhr (der Übergang in den Kulturstammtisch ist manchmal fließend) geht es ums Thema "Anfang": wie fängt man eine Geschichte an, wie macht man Leser neugierig?

Sehen wir uns am nächsten Montag?

24.6.13

Impressionen von der Buchpremiere

Hier einige Bilder, die Werner Thies auf unserer Buchpremiere von Pavol Lesnýs "Zeit der Schweine"  (Standing Room only!) gemacht hat:

Buchpremiere im Pianocafé


Lesung mit musikalischer Begleitung

Gedränge am Büchertisch
Pavol Lesný signiert
Fotos: Werner Thies (alle Rechte vorbehalten)

18.6.13

Neues Buch: Zeit der Schweine

Wir haben ein neues Buch herausgebracht: "Zeit der Schweine" von Pavol Lesný.

"Zeit der Schweine" erzählt vom Heranwachsen eines jungen Mannes, der der Willkür einer sozialistischen Diktatur ausgesetzt ist. Kurz nach dem gewaltsamen Ende des "Prager Frühlings" wandert der junge Pavol mit seinem Vater nach Israel aus. Doch dem Vater gelingt es nicht, dort Fuß zu fassen. Nach einigen Jahren, in denen Pavol die beiden als Krankenpfleger durchgebracht hat, kehren sie zu Mutter und Schwester in die Tschechoslowakei zurück.

Pavols Märtyrium beginnt. Sein israelisches Abitur wird nicht anerkannt, ein Studienplatz wird ihm verwehrt, nur erniedrigende Gelegenheitsarbeiten stehen ihm offen. Doch er lässt sich nicht entmutigen, kämpft mit gespielter Naivität und entwaffnendem Humor gegen Engstirnigkeit, Ungerechtigkeit und Bürokratie und erlebt die erste Liebe seines Lebens. 

"Zeit der Schweine" (ISBN 978-3-938399-40-8) ist ein paperback mit 168 Seiten, in jeder Buchhandlung des deutschsprachigen Raums erhältlich bzw. bestellbar und kostet 12,90 €. 

An kommenden Sonntag, dem 23.6. um 17 Uhr, veranstalten wir zu diesem Buch eine Buchpremiere: im Pianocafé am Lietzensee, Neue Kantstr. 20, 14057 Berlin, um 17 Uhr. Der Autor wird zu musikalischer Begleitung aus seinem Buch lesen.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über alle, die Zeit und Lust zu kommen haben.