7.10.10

LLosa

Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an Mario Vargas Llosa. Auch wenn man sie wieder einmal Philip Roth übergangen haben (ich weiß, ich wiederhole mich), kann man die Stockholmer für diese Entscheidung überhaupt nicht anmeckern. Gut gemacht. Und nächstes Jahr dann endlich Roth, ja?

Keine Kommentare: