23.10.09

Napoleone


Diese Woche hat unser Autorenverlag ein neues Buch an den Start gebracht: "Napoleone" von Manfred M. Bergner.
Kenner des Zirkus und des Varieté werden bei diesem Namen eventuell hellhörig. Ist das nicht Manfred Tornado? Genau der ist es, der langjähriger Chef der Tornados, dessen dreifacher Salto rückwärts auf dem Schleuderbrett zur Legende geworden ist.
Vor ein paar Jahren hat Bergner sich von Bühne und Manege verabschiedet und mit dem Schreiben begonnen.
Und wir freuen uns ganz besonders, dass er seinen ersten Roman bei uns veröffentlicht. "Napoleone" ist eine augenzwinkernd-humorvoll erzählte Hundegeschichte, gleichzeitig aber auch eine lebenskluge Parabel über Macht, Herrschaft und Rassismus.
Eine kurze Leseprobe:
Er bemerkte den Geruch von Fleisch aus einem Topf auf dem
Herd in seinem Näschen. „Aha, da bereitet Frauchen sicher
mein Abendbrot!“ schloss Napoleone messerscharf. Frauchen
nahm den Topf vom Herd.
„Achtung, es geht los. Erst muss ich bedient werden. Danach
kann der Altrüde die Reste aufsammeln, wenn überhaupt!“,
knurrte der neue Leithund.
Frauchen nahm das Fleisch aus dem Topf. Sie schnippelte daran
herum und pustete drauf, so dass es erkaltete und der Kleine
es essen konnte, ohne sich sein Mäulchen zu verbrennen. Napoleone
beobachtete alles ganz genau und war sehr zufrieden
mit Frauchen.
Das Rudel aß gemeinsam zu Abend, und nur Napoleone hatte
Fleisch auf seinem Tellerchen. Herrchen bekam die Fleischbrühe.
Darüber beschwerte er sich heftig.
„Du wolltest doch immer Brühe mit Ei zum Abendbrot. Dir kann
man auch nichts recht machen!“, sagte Frauchen. „Da serviere
ich dir leckere Brühe, und dann ist es auch wieder nicht richtig.“
„Ich möchte auch Fleisch haben!“
„Das geht nicht!“
„Warum nicht?“
„Weil das Fleisch nur für Napoleone gedacht ist.“
Am 12. Dezember um 16 Uhr wird Manfred M. Bergner in Berlin aus seinem Buch lesen, und zwar um 16 Uhr im Hotel Gates. Der Eintritt ist frei.
Die Presse ist jetzt schon auf Bergner und sein Buch aufmerksam geworden.
Napoleone, erschienen im MyStory Verlag Chris Kurbjuhn, Paperback, 160 Seiten, ISBN 978-3-938399-31-6, 12,90 €, ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Keine Kommentare: