4.8.09

Total-Buyout rechtswidrig

Drei Gerichte haben im letzten halben Jahr Total-Buyout-Verträge, in denen Freie Autoren sämtliche Rechte an ihren Texten an Verlage abtreten müssen, für rechstwidrig erklärt. Ausführlicher steht's hier.
Gleiches müsste dann doch eigentlich für die Buyout-Verträge für Drehbücher gelten, oder?

Keine Kommentare: