10.11.08

Tag 10

Vom Word Count her bin ich zufrieden, ansonsten... Ich habe in den letzten Tagen ein wenig improvisiert, und die Sache ist mir - fürchte ich - sehr dialoglastig geraten. Ich muss ab morgen wieder schleunigst Kurs auf die Action-Ebene nehmen, sonst verkommt mir Pachowiak zu einem selbstzufriedenen Labersack. Das bedeutet natürlich neuerliches Improvisieren... Wenn man einmal damit angefangen hat... Ich hätte es besser wissen müssen. Aber um jetzt drei Kapitel zurück zu gehen und die andere Richtung einzuschlagen, ist einfach nicht drin.
Aufalle Fälle: Pachowiak hat die WG durchschnüffelt und einiges entdeckt, auf dass er sich keinen Reim machen kann. Er sitzt gerade mit einer smarten Hackerin bei Schweinske am Ernst-Reuter-Salat und plaudert. Pachowiak hat's gut.

Keine Kommentare: