12.9.06

Dialog Seminar

Am 23. und 24. September, jeweils von 14 bis 18 Uhr, gebe ich bei den Biographen in Berlin einen Workshop zum Thema Dialog. Mit den Teilnehmern möchte ich die Besonderheiten und Unterschiede zwischen Dialogen im Drehbuch, im Theaterstück und - natürlich - in der Erzählung herausarbeiten. Einige Themen, die ich behandeln möchte, in Stichpunkten:
Wann schreibt man Dialog und wann besser nicht? Charakterisieren und Differenzieren von Figuren in wörtlicher Rede. Spannungsaufbau bis zum Wendepunkt. Pointen vorbereiten und finden.
Interesse? Es sind noch zwei Plätze frei. Teilnahmekosten 175 € (inkl. Material, Softdrinks und Imbiß). Nähere Infos telefonisch unter 030 33772832 oder per mail info@die-biographen.de.

Kommentare:

pitterle1999 hat gesagt…

Interesse hätte ich schon, aber Berlin...ich sitze hier in Köln. Was mich zurzeit bei insbesondere beim Schreiben von Dialogen umtreibt: Wie schaffe ich es, dass das Gespräch der Figuren "natürlich" wirkt? Die Figuren sprechen ja in der Regel nicht wie die Leute auf der Straße. Der Dialog muss sich in den Sound z.B. der Erzählung einpassen. Das ist - finde ich - immer wieder schwierig. Gibt's da Tipps?
Mein Blog: schreiberfahrungen.blog.de

Chris Kurbjuhn hat gesagt…

Na klar gibt's Tipps. Spätestens Anfang kommender Woche.:)